Ausbau des 5G-Netzes schreitet weiter voran

5G jetzt für 90 Prozent der Bevölkerung

Aus Themenspecial:

5G5G
PDF

PDF

  • Große Fortschritte beim Ausbau von 5G 
  • 74 Mio. Menschen in Deutschland sind nun mit 5G versorgt 
  • 5G+ (5G-Standalone) Technologie für 37 Mio. Menschen verfügbar 
  • Nutzerzahlen, Datenverkehr & Geschwindigkeiten im 5G-Netz steigen 

Ein neuer Meilenstein beim 5G-Ausbau: Vier Jahre nach dem Start des ersten 5G-Netzes in Deutschland erreicht Vodafone mit seinem 5G-Netz nun 74 Millionen Menschen. Damit können 90 Prozent der Bevölkerung die neue Mobilfunk-Generation jetzt zuhause nutzen. Vor einem Jahr lag die Haushaltsabdeckung bei 5G noch bei 66 Prozent (55 Mio. Menschen). Zuwachs bei der Verfügbarkeit vermeldet Vodafone auch beim Ausbau der 5G+ (Standalone)-Technologie. Die gute Netzabdeckung kommt an: Nutzerzahlen, Datenverkehr und Geschwindigkeiten im 5G-Netz steigen.

Immer mehr Handys, Daten & Geschwindigkeit im 5G-Netz

Rund 43 Prozent der Smartphones, die im Mobilfunk-Netz von Vodafone genutzt werden, sind mittlerweile 5G-Handys. Vor einem Jahr waren es noch 26 Prozent. Inzwischen generiert ein Kunde im 5G-Netz monatlich mehr als drei Gigabyte an Daten – ein Zuwachs von über 50 Prozent binnen eines Jahres. Die ‚Steigerung pro Kopf‘ ist damit höher als die allgemeine Entwicklung des Datenverkehrs im gesamten Mobilfunk-Netz mit einer jährlichen Steigerungsrate von 30 Prozent. Der übergreifende 5G-Datenverkehr im Vodafone-Netz hat sich in den vergangenen zwölf Monaten verdreifacht und der Anteil von 5G am gesamten Datenverkehr verdoppelt. Im Zuge des 5G-Ausbaus wird das Netz durch die Freischaltung zusätzlicher Kapazitäten zudem immer schneller: Die durchschnittliche Übertragungsgeschwindigkeit, die beim Kunden ankommt, steigt innerhalb eines Jahres um knapp 20 Prozent auf 112 Megabit pro Sekunde. 

Die Zahl der 5G-Smartphones bei Vodafone wächst.

Rund 43%

der Smartphones im Mobilfunk-Netz von Vodafone sind 5G-Handys.

Newsbite

Tanja Richter, Netz-Chefin von Vodafone: „Das 5G-Netz wächst schneller als alle anderen Mobilfunk-Netze zuvor. In der Stadt und auf dem Land ist der 5G-Empfang mittlerweile die Regel. Neunzig Prozent der Bevölkerung können bereits unser 5G-Netz nutzen. Und das Netz wird angenommen: die Zahl der Nutzer steigt, der Datenverkehr nimmt zu. Unser Tempo beim Mobilfunk-Ausbau halten wir weiter hoch – wir verdichten das Netz und führen neue Technologien ein, um Deutschland im internationalen 5G-Rennen auf einen Spitzenplatz zu bringen.“ 

Vodafone Management: Tanja Richter_CTO
Vodafone Management: Tanja Richter ist als Geschäftsführerin Technik die Netz-Chefin von Vodafone Deutschland. © Vodafone

Echtzeit-Netz 5G+ für 37 Mio. Menschen verfügbar 

Mehr als die Hälfte der Mobilfunk-Stationen von Vodafone in Deutschland haben bereits die 5G-Technologie an Bord. Insgesamt sind nun schon 14.200 Standorte mit mehr als 43.000 Antennen auf 5G aufgerüstet. Das Echtzeit-Netz 5G+ (5G-Standalone) ist jetzt an mehr als 4.300 Standorten mit rund 13.000 Antennen aktiviert, sodass mehr als 37 Millionen Menschen und damit 45 Prozent der Menschen in Deutschland an ihren Adressen das 5G+ Netz von Vodafone nutzen können. Als erster Anbieter setzt Vodafone beim 5G-Ausbau nicht ausschließlich auf die Erweiterung der bestehenden LTE-Netze, sondern baut eine komplett eigenständige 5G-Infrastruktur im Antennen- und im Kern-Netz. Mobilfunk-Experten sprechen dabei von '5G-Standalone' oder vom 'vollständigen 5G-Netz'. 

Netzausbau: Vodafone-Chef-Netzplaner Arif Otyakmaz bei der Vorstellung des neuen Mobilfunk-Mastes am Mörsenbroicher Ei.

14.200 Mobilfunk-Stationen

mit 43.000 Antennen versorgen die Bevölkerung mit dem 5G-Netz von Vodafone.

Newsbite

Netzausbau stärkt auch das LTE-Netz  

Seit Jahresbeginn hat Vodafone sein Mobilfunk-Angebot an bundesweit mehr als 5.500 Standorten ausgebaut und so das LTE- und das 5G-Netz gestärkt. Zudem hat das Unternehmen mehr als 500 Mobilfunk-Stationen neu errichtet. Insgesamt konnten seit Januar durch alle Baumaßnahmen mehr als 550 LTE-Funklöcher geschlossen werden. Die Haushaltsabdeckung bei LTE liegt bei 98 Prozent.

Netzausbau

in den einzelnen Bundesländern

Neue Technik & Innovationen für das 5G-Netz 

Damit Kunden das volle Potenzial von 5G ausschöpfen können, baut Vodafone das 5G-Netz aber nicht nur in der Fläche aus, sondern bringt auch neue Technik-Innovationen ins Netz. So können Kunden seit einigen Wochen an ersten Standorten mittels ‚Voice over New Radio‘ (VoNR) Sprachanrufe über das 5G-Netz führen. Dabei werden die Sprachsignale in Datenpakete verwandelt und über 5G übertragen. 5G-Telefonie schont vor allem den Smartphone-Akku und macht den Verbindungsaufbau schneller.

Vodafone Deutschland

Vodafone ist einer der führenden Kommunikationskonzerne Deutschlands. Die Vodafone-Netze verbinden: Menschen und Maschinen, Familien und Freunde sowie Politik, Wirtschaft und Gesellschaft. Millionen Menschen sind Vodafone-Kunden – ob sie surfen, telefonieren oder fernsehen; ob sie ihr Büro, ihr Zuhause oder ihre Fabrik mit Vodafone-Technologie vernetzen.

Die Düsseldorfer liefern Internet, Mobilfunk, Festnetz und Fernsehen aus einer Hand. Als Digitalisierungsexperte der deutschen Wirtschaft ist Vodafone vertrauensvoller Partner für Start-ups, Mittelständler genau wie DAX-Konzerne. Mit mehr als 30 Millionen Mobilfunk-, über zehn Millionen Breitband- und rund zwölf Millionen TV-Kunden sowie zahlreichen digitalen Lösungen erwirtschaftet Vodafone Deutschland mit rund 15.000 Mitarbeitenden einen jährlichen Gesamtumsatz von etwa 13 Milliarden Euro. Vodafone treibt den Infrastruktur-Ausbau in Deutschland voran und erreicht in seinem bundesweiten Kabel-Glasfasernetz zwei Drittel aller deutschen Haushalte mit Gigabit-Geschwindigkeit. Gemeinsam mit seinem Partner OXG bauen die Düsseldorfer in den kommenden Jahren bis zu sieben Millionen neue FTTH Glasfaser-Anschlüsse. Mit seinem 5G-Netz erreicht Vodafone mehr als 90 Prozent der Bevölkerung in Deutschland. Vodafones Maschinen-Netz (Narrowband IoT) für Industrie und Wirtschaft funkt auf mehr als 97% der deutschen Fläche.

Vodafone Deutschland ist mit einem Anteil von rund 30 Prozent am Gesamtumsatz die größte Landesgesellschaft der Vodafone Gruppe, einem der größten Telekommunikationskonzerne der Welt. Vodafone hat weltweit über 300 Millionen Mobilfunk- und Festnetz-Kunden und eine der größten IoT-Plattformen.

Vodafone schafft eine bessere Zukunft für alle. Denn: Technologie ebnet den Weg für ein digitales Morgen. Und bietet Chancen für den Schutz des Planeten. Vodafone arbeitet kontinuierlich daran, sein Geschäft nachhaltiger zu betreiben und die Umwelt zu schützen. Die Ziele: Bis 2025 CO2-neutral und bis 2040 emissionsfrei zu werden. Bereits heute wird der Strombedarf von Vodafone Deutschland zu 100 Prozent durch erneuerbare Energien gedeckt.

Diversität ist in der Unternehmenskultur von Vodafone fest verankert und wird durch zahlreiche Maßnahmen gefördert. Dazu zählen Angebote zur Vereinbarkeit von Familie und Beruf ebenso wie Netzwerke für Frauen, Väter oder LGBT. Vodafone respektiert und wertschätzt alle Menschen: unabhängig von ethnischer Herkunft, Behinderung, Alter, sexueller Orientierung, Geschlechtsidentität, Glauben, Kultur oder Religion.

Weitere Informationen: www.vodafone-deutschland.de oder www.vodafone.com.

*Gender-Hinweis

Lediglich aus Gründen der leichteren Lesbarkeit wird häufig nur die grammatisch männliche Form verwendet. Gemeint sind stets Menschen jeglicher geschlechtlicher Identität.

 

helge-buchheister

Helge Buchheister

Pressesprecher