Ausbildung, Duales Studium & Trainee-Programm

So vielfältig ist der Berufseinstieg bei Vodafone

PDF

PDF

Eine Ausbildung zur Informationselektronikerin, ein Studium in Business Administration oder doch lieber erstmal in verschiedene Geschäftsbereiche reinschnuppern? Vodafone bietet jungen Nachwuchstalenten ein breites Angebot an Möglichkeiten zum Berufseinstieg. Ob Berufsausbildung, duales Studium, Praktikum oder Trainee-Programm – hier ist für alle etwas Passendes dabei.

Theorie & Praxis Hand in Hand: Ausbildung & Duales Studium

Vodafone bietet derzeit zwölf verschiedene Ausbildungen sowie sieben Duale Studiengänge mit verschiedenen Schwerpunkten an. Beide Modelle verbinden Theorie und Praxis miteinander und bieten nach erfolgreichem Abschluss die Möglichkeit sich intern beruflich weiter zu entwickeln.

Die Aufnahme-Voraussetzungen unterscheiden sich je nach Berufsbild und Studiengang. Grundsätzlich gilt aber: Wer sich bei Vodafone bewirbt sollte teamfähig, aufgeschlossen, offen, interessiert und neugierig sein, sowie eine Affinität für technische Themen besitzen.

Start der Ausbildung bei Vodafone
Start der Ausbildung bei Vodafone mit großer Job-Vielfalt: von der Informatikerin bis zum Koch. © Vodafone

Die Ausbildungsberufe bei Vodafone im Überblick

  • Mediengestalter:in
  • Servicefachkraft Dialogmarketing
  • Kaufmann/-frau für Dialogmarketing
  • Kaufmann/-frau im Einzelhandel
  • Informationselektroniker:in
  • IT-Systemelektroniker:in
  • Fachinformatiker:in mit Schwerpunkt Anwendungsentwicklung
  • Fachinformatiker:in mit Schwerpunkt Systemintegration
  • Fachinformatiker:in für Daten- und Prozessanalyse
  • Koch/Köchin
  • Restaurantfachmann/-frau
  • Medizinische:r Fachangestellte:r

Verantwortung übernehmen gehört bei Vodafone von Anfang an dazu: Im Programm AsA (Auszubildende schulen Auszubildende) führen die Azubis des zweiten Lehrjahrs das Onboarding, also die Begrüßung und Einführung der neuen Azubis, durch. Vom Umgang mit technischen Tools bis hin zur Führung durch das Unternehmensgelände, hier wird alles von Azubis für Azubis geplant und durchgeführt.

„Ich erinnere mich noch genau an meinen ersten Tag bei Vodafone. Alles war sehr aufregend und auch etwas überwältigend. Umso mehr kann ich mich in die neuen Azubis hineinversetzen und ihre ersten Tage im Berufsleben genau so gestalten, wie ich es mir damals auch gewünscht habe.“

Tom Jansen, ehemaliger Azubi Fachinformatik (Systemintegration)

Im Programm AlF (Auszubildende leiten Filialen) dürfen die zukünftigen Kaufleute im Einzelhandel sogar eine ganze Filiale leiten. Für den Zeitraum von etwa einem Monat erfahren sie hier ganz praktisch welche Herausforderungen das mit sich bringt.

Die dualen Studiengänge bei Vodafone im Überblick

  • Wirtschaftsinformatik
  • Wirtschaftsingenieurwesen
  • Informatik
  • Elektrotechnik
  • Business Administration mit Schwerpunkt Sales
  • Business Administration mit Schwerpunkt Digital Innovation
  • Business Administration mit Schwerpunkt Finance

Vodafone kooperiert für alle BWL-Studiengänge mit der ADG Business School an mehreren Standorten deutschlandweit. Die Partner-Hochschule für alle Technik-Studiengänge ist die IU Internationale Hochschule.

Ausbildung: Vodafone unterstützt junge Talente auf ihrem Weg ins Berufsleben.

Berufsstart bei Vodafone

Mehr zur Ausbildung, Dualen Studiengängen und Co. erfahren

Individuelles Trainee-Programm bei Vodafone

Wer das Studium bereits abgeschlossen hat, kann im Rahmen des Discover Trainee-Programms 18 bis 24 Monate lang die verschiedensten Facetten und Bereiche von Vodafone entdecken. Die Trainees sind dabei einer Hauptabteilung zugeordnet, können jedoch nach persönlichem Interesse und Fähigkeiten ihre dreimonatigen Stationen in unterschiedlichen Geschäftsbereichen selbst auswählen. So wird das Programm ganz individuell an die Trainees angepasst. Unterstützung erhalten sie dabei jederzeit durch ihren Mentor oder ihre Mentorin sowie von der Trainee-Community. 

Die Vodafone Discover Trainees organisieren den Social Day bei Vodafone. © Vodafone

Trainee-Programm

Mehr zum Einstieg als Trainee erfahren

Praktika & Nebenjobs: trotz Studium Praxiserfahrung sammeln

Für alle, die sich schon mitten im Studium befinden oder ein Gap Year machen und auf der Suche nach praktischen Erfahrungen sind, bietet Vodafone außerdem 3-6 monatige Praktika in zahlreichen Fachbereichen und Projekten an verschiedenen Standorten. Auch die Möglichkeit zum Schreiben einer Abschlussarbeit nach oder losgelöst von einem Praktikum besteht.

Wer das Geschäft in den Vodafone-Store direkt in der Praxis erleben will, liegt mit einem Nebenjob bei Vodafone richtig. Hier beraten die Studierenden z. B. die Kundinnen und Kunden zu Vodafone-Produkten, übernehmen aber auch administrative Tätigkeiten. So lassen sich flexibel neben dem Studium erste Einblicke in die Arbeit in einem digitalen Großkonzern gewinnen.

Infos zu den Praktika und Nebenjobs

Ausbildung: Vodafone unterstützt junge Talente auf ihrem Weg ins Berufsleben.

Auszubildende im Interview

mit Antenne Düsseldorf zu ihrem Start bei Vodafone

Vodafone Deutschland

Vodafone ist einer der führenden Kommunikationskonzerne Deutschlands. Die Vodafone-Netze verbinden: Menschen und Maschinen, Familien und Freunde sowie Politik, Wirtschaft und Gesellschaft. Millionen Menschen sind Vodafone-Kunden – ob sie surfen, telefonieren oder fernsehen; ob sie ihr Büro, ihr Zuhause oder ihre Fabrik mit Vodafone-Technologie vernetzen.

Die Düsseldorfer liefern Internet, Mobilfunk, Festnetz und Fernsehen aus einer Hand. Als Digitalisierungsexperte der deutschen Wirtschaft ist Vodafone vertrauensvoller Partner für Start-ups, Mittelständler genau wie DAX-Konzerne. Mit mehr als 30 Millionen Mobilfunk-, über zehn Millionen Breitband- und rund zwölf Millionen TV-Kunden sowie zahlreichen digitalen Lösungen erwirtschaftet Vodafone Deutschland mit rund 15.000 Mitarbeitenden einen jährlichen Gesamtumsatz von etwa 13 Milliarden Euro. Vodafone treibt den Infrastruktur-Ausbau in Deutschland voran und erreicht in seinem bundesweiten Kabel-Glasfasernetz zwei Drittel aller deutschen Haushalte mit Gigabit-Geschwindigkeit. Gemeinsam mit seinem Partner OXG bauen die Düsseldorfer in den kommenden Jahren bis zu sieben Millionen neue FTTH Glasfaser-Anschlüsse. Mit seinem 5G-Netz erreicht Vodafone mehr als 90 Prozent der Bevölkerung in Deutschland. Vodafones Maschinen-Netz (Narrowband IoT) für Industrie und Wirtschaft funkt auf mehr als 97% der deutschen Fläche.

Vodafone Deutschland ist mit einem Anteil von rund 30 Prozent am Gesamtumsatz die größte Landesgesellschaft der Vodafone Gruppe, einem der größten Telekommunikationskonzerne der Welt. Vodafone hat weltweit über 300 Millionen Mobilfunk-Kunden und eine der größten IoT-Plattformen.

Vodafone schafft eine bessere Zukunft für alle. Denn: Technologie ebnet den Weg für ein digitales Morgen. Und bietet Chancen für den Schutz des Planeten. Vodafone arbeitet kontinuierlich daran, sein Geschäft nachhaltiger zu betreiben und die Umwelt zu schützen. Die Ziele: Bis 2025 CO2-neutral und bis 2040 emissionsfrei zu werden. Bereits heute wird der Strombedarf von Vodafone Deutschland zu 100 Prozent durch erneuerbare Energien gedeckt.

Diversität ist in der Unternehmenskultur von Vodafone fest verankert und wird durch zahlreiche Maßnahmen gefördert. Dazu zählen Angebote zur Vereinbarkeit von Familie und Beruf ebenso wie Netzwerke für Frauen, Väter oder LGBT. Vodafone respektiert und wertschätzt alle Menschen: unabhängig von ethnischer Herkunft, Behinderung, Alter, sexueller Orientierung, Geschlechtsidentität, Glauben, Kultur oder Religion.

Weitere Informationen: www.vodafone-deutschland.de oder www.vodafone.com.

*Gender-Hinweis

Lediglich aus Gründen der leichteren Lesbarkeit wird häufig nur die grammatisch männliche Form verwendet. Gemeint sind stets Menschen jeglicher geschlechtlicher Identität.

 

ute-brambrink

Ute Brambrink

Pressesprecherin