1. Quartal 2021/22

Vodafone startet mit guten Wachstumszahlen ins neue Geschäftsjahr

PDF

PDF

  • Gesamt Service-Umsatz steigt um 1,4% auf 2,87 Milliarden Euro
  • Service-Umsatz Mobilfunk wächst um 2,3%, Festnetz um 0,6%
  • Rasanter Netzausbau: Gigabit für 22,5 Mio. & 5G für über 25 Mio. Menschen
  • Festnetz: +33.000 Kabelglasfaser-Neukunden, die meisten wählen 250 Mbit oder mehr
  • Mobilfunk: Anzahl SIM-Karten im Netz wächst um 1,5 Millionen auf fast 60 Millionen

Vodafone Deutschland startet in das neue Geschäftsjahr mit guten Wachstumszahlen – während die Corona-Krise anhält. Die Düsseldorfer steigern den Service-Umsatz im 1. Quartal um 1,4% auf 2,87 Milliarden Euro verglichen zum Vorjahreszeitraum. Die leistungsstarken Kabel-Glasfaseranschlüsse treiben den Wachstumskurs: Mit 33.000 Neukunden wächst die Kundenzahl in Deutschlands größtem Gigabit-Netz auf 8,2 Millionen. Die Zahl an SIM-Karten im Vodafone-Mobilfunknetz steigt um 1,5 Millionen auf fast 60 Millionen – mehr als in jedem anderen Netz in Deutschland.

Alle Kennzahlen zum 1. Quartal 2021/22 gibt es auch hier in der Übersicht.

Um das Video anzuzeigen, müssen die Cookies akzeptiert werden.

Vodafone Management: Dr. Hannes Ametsreiter, CEO Vodafone Deutschland und Mitglied im Executive Committee der Vodafone Group.
quote icon

Mehr als jemals zuvor braucht Deutschland schnelle Netze – in der Krise und auch danach.

Vodafone Management: Dr. Hannes Ametsreiter, CEO Vodafone Deutschland und Mitglied im Executive Committee der Vodafone Group.
Hannes Ametsreiter
CEO Vodafone Deutschland
Hannes-Ametsreiter-führt-das-erste-Video-Gespräch-im-5G-Netz
Vodafone Deutschland CEO Hannes Ametsreiter beim 5G-Video Call auf dem Parkdeck von Vodafone. © Vodafone

„Auch wenn die Corona-Maßnahmen langsam zurückgefahren werden: Die Pandemie hält das Land weiter in Atem. Fest steht: Mehr als jemals zuvor braucht Deutschland schnelle Netze – in der Krise und auch danach. Das zeigt sich auch bei den Neukunden: Weit mehr als die Hälfte der Neukunden entscheidet sich für 250 Mbit/s oder mehr. Und das treibt unser Wachstum. Dabei zahlt sich aus, dass wir selbst mitten in der Pandemie unsere Netze weiter ausgebaut haben: Deutschlands größtes Gigabit-Netz kommt von uns – und wir erweitern es fortlaufend. Und unser 5G-Netz wächst schneller als jedes andere unserer Mobilfunk-Netze zuvor. Schnelle Verbindungen zu attraktiven Preisen – das kommt bei den Kunden an: Die Loyalität unserer Mobilfunk-Kunden ist die höchste in der Firmengeschichte“, kommentiert Hannes Ametsreiter, CEO Vodafone Deutschland.

Festnetz: Weiter Gigabit-Spitzenreiter bei Kundenzahlen & Verfügbarkeit

Der Service-Umsatz im Festnetz-Bereich wächst um 0,6% auf 1,62 Milliarden Euro. Erneut treibt das Kabelglasfaser-Segment das Wachstum: 33.000 Neukunden entscheiden sich für einen Anschluss. Dabei ist die Geschwindigkeit entscheidend: Weit über die Hälfte wählen einen Anschluss mit 250 Mbit/s oder mehr. Mit über 1 Million Gigabit-Kunden ist Vodafone sogar unangefochten die Nummer 1 in Deutschland.

Grundlage für das Wachstum ist die hohe Gigabit-Verfügbarkeit durch den schnellen Netzausbau: Rund 22,5 Millionen Anschlüsse sind mittlerweile für Gigabit-Geschwindigkeiten ausgelegt. Auch hier nimmt Vodafone mit weitem Abstand die Spitzenposition in Deutschland ein.

CEO Hannes Ametsreiter überreicht Bundesminister Andreas Scheuer den ersten Gigabit-Kabel-Router von Vodafone. © Vodafone

Nummer 1

ist Vodafone mit über 1 Million Gigabit-Kunden in Deutschland.

Newsbite

Mobilfunk: Höchste Kundenloyalität in der Firmengeschichte

quote icon

Die Loyalität unserer Mobilfunk-Kunden ist die höchste in der Firmengeschichte.

Vodafone Management: Dr. Hannes Ametsreiter, CEO Vodafone Deutschland und Mitglied im Executive Committee der Vodafone Group.
Hannes Ametsreiter
CEO Vodafone Deutschland

Der Service-Umsatz im Mobilfunk steigt um 2,3% auf 1,25 Milliarden Euro – insbesondere getrieben durch steigende Roaming-Umsätze aufgrund stärkerer Reisetätigkeit. Somit nutzen fast 31 Millionen Mobilfunk-Kunden das LTE- und das rasant wachsende 5G-Netz. Für über 25 Millionen Menschen ist das superschnelle Echtzeit-Netz bereits ausgebaut. Bis Ende des Jahres sollen es 30 Millionen sein. Dabei steigt die Nutzung: Die Datenmenge, die Stationen mit 5G-Antennen übertragen, ist heute fünfzig Mal größer als vor einem Jahr. Die hohe Netzabdeckung und die schnellen Download-Raten in Verbindung mit attraktiven Preisen schätzen die Kunden und bleiben dem Unternehmen treu: Die Kündigungsrate ist mit 10,7% auf dem niedrigsten Stand der Firmengeschichte.

Für noch mehr Bandbreite in den Netzen sorgt die erfolgreiche Abschaltung von 3G Ende Juni 2021. Durch die freigewordenen Kapazitäten erhöht sich das LTE-Tempo vielerorts für unsere Kunden nochmals deutlich.

Infografik_3G-Abschaltung_Vodafone_LTE_fuer_alle_Fahrplan
3G-Abschaltung: Vodafones Fahrplan für mehr LTE für alle. © Vodafone

Zukunftsmarkt IoT treibt smarte Vernetzung: Keiner vernetzt mehr Menschen & Dinge

Vodafone-startet-Maschinen-Netz_IoT-Ametsreiter
Vodafone CEO Hannes Ametsreiter mit einem Multi-Sensor für das Maschinen-Netz. Dieser bringt Gegenstände und Maschinen in das Internet der Dinge. © Vodafone ©

Hohe Netzabdeckung und das passende Netz für jede Anwendung: Dank diesen Voraussetzungen wächst die Anzahl von SIM-Karten im Vodafone-Netz im abgelaufenen Quartal um 1,5 Millionen – vor allem getrieben durch Anwendungen im Zukunftsmarkt IoT. Damit funken fast 60 Millionen SIM-Karten im Netz – keiner in Deutschland verbindet mehr Menschen und Dinge als Vodafone.

Alle Kennzahlen zum 1. Quartal 2021/22 gibt es auch hier in der Übersicht.

Vodafone Deutschland

Vodafone ist einer der führenden Kommunikationskonzerne Deutschlands. Die Vodafone-Netze verbinden: Menschen und Maschinen, Familien und Freunde sowie Politik, Wirtschaft und Gesellschaft. Millionen Menschen sind Vodafone-Kunden – ob sie surfen, telefonieren oder fernsehen; ob sie ihr Büro, ihr Zuhause oder ihre Fabrik mit Vodafone-Technologie vernetzen.

Die Düsseldorfer liefern Internet, Mobilfunk, Festnetz und Fernsehen aus einer Hand. Als Digitalisierungsexperte der deutschen Wirtschaft ist Vodafone vertrauensvoller Partner für Start-ups, Mittelständler genau wie DAX-Konzerne. Mit mehr als 30 Millionen Mobilfunk-, über zehn Millionen Breitband- und rund zwölf Millionen TV-Kunden sowie zahlreichen digitalen Lösungen erwirtschaftet Vodafone Deutschland mit rund 15.000 Mitarbeitenden einen jährlichen Gesamtumsatz von etwa 13 Milliarden Euro. Vodafone treibt den Infrastruktur-Ausbau in Deutschland voran und erreicht in seinem bundesweiten Kabel-Glasfasernetz zwei Drittel aller deutschen Haushalte mit Gigabit-Geschwindigkeit. Gemeinsam mit seinem Partner OXG bauen die Düsseldorfer in den kommenden Jahren bis zu sieben Millionen neue FTTH Glasfaser-Anschlüsse. Mit seinem 5G-Netz erreicht Vodafone mehr als 90 Prozent der Bevölkerung in Deutschland. Vodafones Maschinen-Netz (Narrowband IoT) für Industrie und Wirtschaft funkt auf mehr als 97% der deutschen Fläche.

Vodafone Deutschland ist mit einem Anteil von rund 30 Prozent am Gesamtumsatz die größte Landesgesellschaft der Vodafone Gruppe, einem der größten Telekommunikationskonzerne der Welt. Vodafone hat weltweit über 300 Millionen Mobilfunk- und Festnetz-Kunden und eine der größten IoT-Plattformen.

Vodafone schafft eine bessere Zukunft für alle. Denn: Technologie ebnet den Weg für ein digitales Morgen. Und bietet Chancen für den Schutz des Planeten. Vodafone arbeitet kontinuierlich daran, sein Geschäft nachhaltiger zu betreiben und die Umwelt zu schützen. Die Ziele: Bis 2025 CO2-neutral und bis 2040 emissionsfrei zu werden. Bereits heute wird der Strombedarf von Vodafone Deutschland zu 100 Prozent durch erneuerbare Energien gedeckt.

Diversität ist in der Unternehmenskultur von Vodafone fest verankert und wird durch zahlreiche Maßnahmen gefördert. Dazu zählen Angebote zur Vereinbarkeit von Familie und Beruf ebenso wie Netzwerke für Frauen, Väter oder LGBT. Vodafone respektiert und wertschätzt alle Menschen: unabhängig von ethnischer Herkunft, Behinderung, Alter, sexueller Orientierung, Geschlechtsidentität, Glauben, Kultur oder Religion.

Weitere Informationen: www.vodafone-deutschland.de oder www.vodafone.com.

*Gender-Hinweis

Lediglich aus Gründen der leichteren Lesbarkeit wird häufig nur die grammatisch männliche Form verwendet. Gemeint sind stets Menschen jeglicher geschlechtlicher Identität.

 

johannes-fuxjaeger

Johannes Fuxjaeger

Head of Strategy & Planning