Große Fortschritte beim Ausbau von LTE und 5G

Vodafone erreicht zentrales Mobilfunk-Ausbauziel in allen Bundesländern

Aus Themenspecial:

5G5G
PDF

PDF

  • Mehr als 98 Prozent der Haushalte je Bundesland sind ans schnelle LTE-Netz angeschlossen
  • Dafür hat Vodafone seit 2019 mehr als 2.600 neue Mobilfunk-Stationen errichtet
  • Und seit 2019 rund 6 Millionen Menschen aus dem Funkloch geholt und erstmals mit LTE versorgt
  • Zudem sind nun 80 Prozent der Bevölkerung in Deutschland mit 5G versorgt

Der Mobilfunk-Ausbau in Deutschland schreitet voran. Zwei Wochen vor dem Jahresende verkündet Vodafone große Fortschritte beim Ausbau von LTE und 5G. Im grauen November und in der glänzenden Vorweihnachtszeit hat Vodafone Bagger und Kräne noch einmal verstärkt eingesetzt und bundesweit mehr als 127 weitere Funklöcher geschlossen – um noch mehr Menschen Zugang zum schnellen Mobilfunk-Netz zu verschaffen. Durch die jüngsten Netzausbau-Maßnahmen und den vorherigen Mobilfunk-Ausbau erreicht Vodafone nun ein wichtiges Ausbauziel noch vor dem Jahresende: In allen Bundesländern sind mindestens 98 Prozent der Haushalte an das schnelle LTE-Netz mit Bandbreiten von 100 Megabit pro Sekunde angeschlossen – teilweise sogar deutlich mehr. Dies ist zugleich die zentrale Anforderung auch bei den Versorgungsauflagen, deren finale Überprüfung im neuen Jahr durch die Bundesnetzagentur erfolgt. Bundesweit versorgt Vodafone nun rund 99 Prozent der Haushalte mit LTE. Zudem schreitet der Ausbau der neuen Mobilfunk-Generation 5G bei Vodafone schneller voran als geplant – Vodafone erreicht jetzt mehr als 80 Prozent der Bevölkerung mit 5G.

5G-Montage Berlin
Tanja Richter, Technik-Chefin bei Vodafone Deutschland.
quote icon

Wir versorgen nach unseren Berechnungen bundesweit rund 99 Prozent der Haushalte mit LTE-Mobilfunk.

Tanja Richter, Technik-Chefin bei Vodafone Deutschland.
Tanja Richter
Technik-Chefin

Tanja Richter, Technik-Chefin von Vodafone: „In den vergangenen zwölf Monaten haben wir mehrere hunderttausend Menschen aus dem Funkloch geholt und erstmals an das LTE-Netz angeschlossen. Unsere Techniker haben großen Aufwand betrieben, denn die letzten Prozentpunkte auf der Abdeckungskarte sind beim Mobilfunk-Ausbau besonders herausfordernd. Doch sie sind für die Menschen, die in diesen Regionen wohnen und arbeiten, besonders wichtig. Deshalb freue ich mich, dass wir unser zentrales Versprechen zum Mobilfunk-Ausbau nun erfüllen: Wir versorgen nach unseren Berechnungen bundesweit rund 99 Prozent der Haushalte mit LTE und in jedem der 16 Bundesländer mindestens 98 Prozent der Haushalte mit einem Download-Tempo von 100 Mbit/s. Und zeitgleich haben wir den Netzausbau der neuen Mobilfunk-Generation 5G vorangetrieben, sodass heute schon 80 Prozent der Bevölkerung die neueste Netz-Technologie verwenden können.“

In diesem Jahr hat Vodafone bundesweit 594 neue LTE-Stationen errichtet und an 460 bestehenden Mobilfunk-Standorten erstmals LTE-Technik installiert. Seit der letzten Mobilfunk-Auktion im Juli 2019 sind es insgesamt 2.600 Neubauten und 3.700 Upgrades auf LTE-Technik, die Vodafone angestoßen hat. Seit 2019 hat Vodafone damit rund 6 Millionen Menschen aus dem Funkloch geholt und erstmals mit LTE versorgt. Vodafone betreibt bundesweit mehr als 26.000 Mobilfunk-Stationen und erreicht mit seinem mobilen Breitbandnetz LTE nun rund 99 Prozent der Haushalte. An das Vodafone-Mobilfunknetz (GSM 2G) sind aktuell 99,8 Prozent der Bevölkerung in Deutschland angeschlossen.

Auch das Mobilfunk-Netz transportierte mehr Daten als jemals zuvor.

6 Millionen Menschen

hat Vodafone seit 2019 aus dem Funkloch geholt.

Newsbite

5G-Ausbau kommt schneller voran als geplant

Das selbst gesteckte 5G-Jahresausbauziel von 60 Millionen Menschen hatte Vodafone bereits vorzeitig im Oktober erreicht. Im Jahresendspurt beim Mobilfunk-Ausbau hat Vodafone bei der 5G-Versorgung nochmals eine Schippe draufgelegt und versorgt jetzt mehr als 65 Millionen Menschen, was 80 Prozent der Bevölkerung entspricht. Seit Jahresbeginn haben Vodafone-Techniker 5.450 5G-Standorte mit mehr als 16.000 weiteren Antennen in Betrieb genommen. Insgesamt hat Vodafone schon 36.000 Antennen mit 5G ausgestattet. Das besonders reaktionsschnelle 5G+ Netz können schon mehr als 20 Millionen Menschen nutzen. Grundlage sind 3.000 5G+-Stationen mit rund 9.000 5G+-Antennen.

Echtes 5G: Vodafone startet mit 5G+ das Echtzeit-Netz für alle.

Mehr als

20 Millionen Menschen

können bereits 5G+ nutzen.

Newsbite

Mobilfunk-Ausbau: Bilderbuch-November und kein Moment der Stille im Dezember

Um das Ausbauziel im Jahresendspurt zu erfüllen, hat Vodafone seit Anfang November an jedem Tag im Schnitt sechs Funklöcher pro Werktag beseitigt. Dazu hat das Unternehmen in den vergangenen Wochen 127 Neubauten errichtet und an 41 bestehenden Mobilfunk-Standorten erstmals die Breitbandtechnologie LTE (4G) in Betrieb genommen. Zudem hat Vodafone die Kapazitäten und Geschwindigkeiten an 509 Mobilfunkstandorten gesteigert, so dass die Menschen vor Ort im Einzugsgebiet dieser Stationen jetzt schneller im mobilen Internet surfen können. Mit insgesamt 575 weiteren Baumaßnahmen hat Vodafone zudem die neuen Technologien 5G und 5G+ zu den Menschen gebracht. Bundesweit gingen allein im November und Dezember mehr als 227 neue 5G+-Stationen 'on Air'.

Vodafone Deutschland

Vodafone ist einer der führenden Kommunikationskonzerne Deutschlands. Die Vodafone-Netze verbinden: Menschen und Maschinen, Familien und Freunde sowie Politik, Wirtschaft und Gesellschaft. Millionen Menschen sind Vodafone-Kunden – ob sie surfen, telefonieren oder fernsehen; ob sie ihr Büro, ihr Zuhause oder ihre Fabrik mit Vodafone-Technologie vernetzen.

Die Düsseldorfer liefern Internet, Mobilfunk, Festnetz und Fernsehen aus einer Hand. Als Digitalisierungsexperte der deutschen Wirtschaft ist Vodafone vertrauensvoller Partner für Start-ups, Mittelständler genau wie DAX-Konzerne. Mit mehr als 30 Millionen Mobilfunk-, über zehn Millionen Breitband- und rund zwölf Millionen TV-Kunden sowie zahlreichen digitalen Lösungen erwirtschaftet Vodafone Deutschland mit rund 15.000 Mitarbeitenden einen jährlichen Gesamtumsatz von etwa 13 Milliarden Euro. Vodafone treibt den Infrastruktur-Ausbau in Deutschland voran und erreicht in seinem bundesweiten Kabel-Glasfasernetz zwei Drittel aller deutschen Haushalte mit Gigabit-Geschwindigkeit. Gemeinsam mit seinem Partner OXG bauen die Düsseldorfer in den kommenden Jahren bis zu sieben Millionen neue FTTH Glasfaser-Anschlüsse. Mit seinem 5G-Netz erreicht Vodafone mehr als 90 Prozent der Bevölkerung in Deutschland. Vodafones Maschinen-Netz (Narrowband IoT) für Industrie und Wirtschaft funkt auf mehr als 97% der deutschen Fläche.

Vodafone Deutschland ist mit einem Anteil von rund 30 Prozent am Gesamtumsatz die größte Landesgesellschaft der Vodafone Gruppe, einem der größten Telekommunikationskonzerne der Welt. Vodafone hat weltweit über 300 Millionen Mobilfunk- und Festnetz-Kunden und eine der größten IoT-Plattformen.

Vodafone schafft eine bessere Zukunft für alle. Denn: Technologie ebnet den Weg für ein digitales Morgen. Und bietet Chancen für den Schutz des Planeten. Vodafone arbeitet kontinuierlich daran, sein Geschäft nachhaltiger zu betreiben und die Umwelt zu schützen. Die Ziele: Bis 2025 CO2-neutral und bis 2040 emissionsfrei zu werden. Bereits heute wird der Strombedarf von Vodafone Deutschland zu 100 Prozent durch erneuerbare Energien gedeckt.

Diversität ist in der Unternehmenskultur von Vodafone fest verankert und wird durch zahlreiche Maßnahmen gefördert. Dazu zählen Angebote zur Vereinbarkeit von Familie und Beruf ebenso wie Netzwerke für Frauen, Väter oder LGBT. Vodafone respektiert und wertschätzt alle Menschen: unabhängig von ethnischer Herkunft, Behinderung, Alter, sexueller Orientierung, Geschlechtsidentität, Glauben, Kultur oder Religion.

Weitere Informationen: www.vodafone-deutschland.de oder www.vodafone.com.

*Gender-Hinweis

Lediglich aus Gründen der leichteren Lesbarkeit wird häufig nur die grammatisch männliche Form verwendet. Gemeint sind stets Menschen jeglicher geschlechtlicher Identität.

 

helge-buchheister

Helge Buchheister

Pressesprecher