Für I-Dötzchen, Kaffeeklötzchen und ABC-Schützen

Smartwatches sorgen für Erreichbarkeit auf dem Schulweg

PDF

PDF

  • Neues Schuljahr: Smartwatch macht Kinder auf dem Schulweg erreichbar
  • Xplora X6Play und Apple Watch SE bei Vodafone im Smart Tech M Tarif ab 9,99 Euro

Das neue Schuljahr startet für viele Kinder aufregend: Neue Schule, neue Freunde, längere Unterrichtszeiten und ganz viel zu lernen. Viele Eltern möchten ihre Kinder auf dem Schulweg gerne erreichen. Insbesondere für jüngere Kinder ist eine Smartwatch als Einstiegsgerät für die Kommunikation in der Regel besser geeignet als ein Smartphone. Vodafone bietet mit der Xplora X6Play in Kombination mit dem Tarif 'Smart Tech M' eine passende Lösung. Auch die Apple WatchSE kommt mit den Apple Family Features für Kinder in Frage.

Apple Watch_Kinderuhr_Kids

Xplora X6Play und Apple Watch SE im Smart Tech M Tarif

Vodafone bietet beim Thema Smartwatches für Kinder ein Rundum-sorglos-Paket aus Mobilfunktarif und Hardware. Der Smart Tech M Tarif ist speziell für die Nutzung von Smartwatches ausgelegt und kann bei Vodafone mit zwei unterschiedlichen Smartwatch-Modellen kombiniert werden. Eine extra auf die Bedürfnisse von Kindern und Eltern zugeschnittene Smartwatch ist die Xplora X6Play.

Aber auch die Apple WatchSE lässt sich auf Kinder zuschneiden: Mit den Apple Family Features bietet sie alle Funktionen, die auch Smartwatches für Kinder unterstützen. Dazu gehören auch Sicherheitsfunktionen. So kann zum Beispiel der Standort des Kindes im Bedarfsfall jederzeit nachvollzogen werden. Außerdem können sogenannte Sicherheitszonen festgelegt werde. Das sind voreingestellte Bereiche, bei deren Erreichen und Verlassen Eltern eine Benachrichtigung auf das eigene Smartphone erhalten. Zudem können nur voreingestellte Kontakte das Kind auf der Smartwatch anrufen, alle anderen Anrufe werden unterdrückt und nicht an die Uhr weitergeleitet. Im Schulmodus werden Anrufe und Nachrichten innerhalb einer gewissen Zeitspanne unterdrückt – diese kann von den Eltern individuell an die Schulzeiten des eigenen Kindes angepasst werden. Beide Smartwatches besitzen außerdem eine SOS-Taste, die die voreingestellten Notfallkontakte benachrichtigt. Außerdem wird im Falle eines Notrufs der genaue Standort des Kindes per GPS übertragen.

Mit einer Smartwatch können Kinder viele Funktionen eines Smartphones nutzen, ohne eines besitzen zu müssen. So können sie beispielsweise Text- oder Sprachnachrichten an ausgewählte Kontakte senden und im Chat Modus Fotos oder Emojis an diese schicken. Insgesamt lassen sich bis zu 50 Kontakte speichern, mit denen das Kind über die eigene Smartwatch kommunizieren kann. Wenn das eigene Kind also nach der Schule spontan den besten Freund besuchen will, braucht es mit einer Smartwach für Kinder nicht mal ein Smartphone, um das mit den eigenen Eltern abzusprechen.

Die Apple Watch funktioniert als Smart Watch im Vodafone-Netz nun auch ohne iPhone.

Smartwatches für Kinder

Back to School: Noch bis Oktober drei Monate kostenlosen Tarif sichern

In diesem Sommer bietet Vodafone zum Schulstart eine Aktion an, die genau auf die Smartwatches der Kleinsten zugeschnitten ist. Beim Kauf einer Smartwatch für Kinder mit dem Smart Tech M Tarif erlässt Vodafone noch bis einschließlich 4. Oktober im Rahmen einer Aktion seinen Kunden in den ersten drei Monaten die Kosten des Tarifs inkl. Gerätezuzahlung in Höhe von 9,99 Euro für die Xplora X6Play, beziehungsweise 14,99 Euro für die Apple Watch. Ab dem vierten Monat zahlen die Kunden dann den regulären monatlichen Preis zuzüglich der Gerätezuzahlung. Das Back to School Angebot von Vodafone gilt noch bis einschließlich 4. Oktober 2023.

Smartwatches für Kinder sind eine individuelle Entscheidung

Luisa Kaiser, Marketing Managerin bei Vodafone und zuständig für Smartwatches sagt: "Unsere Smartwatches für Kinder sind die perfekten Begleiter für den Start in die digitale Welt. Ob eine Smartwatch für Kinder als Kommunikationslösung in Frage kommt, muss jedoch jede Familie für sich selbst entscheiden. Wichtig ist es, dem Kind alle Funktionalitäten der Smartwatch und die Nutzungsmöglichkeiten transparent zu kommunizieren. Generell kann eine Smartwatch für Kinder Eltern helfen, die Kleinsten morgens mit einem guten Gefühl auf den Weg zur Schule zu verabschieden. Die Kinder wiederum lernen in einem begrenzten Umfang unsere vernetzte Welt zu erkunden - ohne direkt ein eigenes Smartphone zu besitzen."

Vodafone Deutschland

Vodafone ist einer der führenden Kommunikationskonzerne Deutschlands. Die Vodafone-Netze verbinden: Menschen und Maschinen, Familien und Freunde sowie Politik, Wirtschaft und Gesellschaft. Millionen Menschen sind Vodafone-Kunden – ob sie surfen, telefonieren oder fernsehen; ob sie ihr Büro, ihr Zuhause oder ihre Fabrik mit Vodafone-Technologie vernetzen.

Die Düsseldorfer liefern Internet, Mobilfunk, Festnetz und Fernsehen aus einer Hand. Als Digitalisierungsexperte der deutschen Wirtschaft ist Vodafone vertrauensvoller Partner für Start-ups, Mittelständler genau wie DAX-Konzerne. Mit mehr als 30 Millionen Mobilfunk-, über zehn Millionen Breitband- und rund zwölf Millionen TV-Kunden sowie zahlreichen digitalen Lösungen erwirtschaftet Vodafone Deutschland mit rund 15.000 Mitarbeitenden einen jährlichen Gesamtumsatz von etwa 13 Milliarden Euro. Vodafone treibt den Infrastruktur-Ausbau in Deutschland voran und erreicht in seinem bundesweiten Kabel-Glasfasernetz zwei Drittel aller deutschen Haushalte mit Gigabit-Geschwindigkeit. Gemeinsam mit seinem Partner OXG bauen die Düsseldorfer in den kommenden Jahren bis zu sieben Millionen neue FTTH Glasfaser-Anschlüsse. Mit seinem 5G-Netz erreicht Vodafone mehr als 90 Prozent der Bevölkerung in Deutschland. Vodafones Maschinen-Netz (Narrowband IoT) für Industrie und Wirtschaft funkt auf mehr als 97% der deutschen Fläche.

Vodafone Deutschland ist mit einem Anteil von rund 30 Prozent am Gesamtumsatz die größte Landesgesellschaft der Vodafone Gruppe, einem der größten Telekommunikationskonzerne der Welt. Vodafone hat weltweit über 300 Millionen Mobilfunk- und Festnetz-Kunden und eine der größten IoT-Plattformen.

Vodafone schafft eine bessere Zukunft für alle. Denn: Technologie ebnet den Weg für ein digitales Morgen. Und bietet Chancen für den Schutz des Planeten. Vodafone arbeitet kontinuierlich daran, sein Geschäft nachhaltiger zu betreiben und die Umwelt zu schützen. Die Ziele: Bis 2025 CO2-neutral und bis 2040 emissionsfrei zu werden. Bereits heute wird der Strombedarf von Vodafone Deutschland zu 100 Prozent durch erneuerbare Energien gedeckt.

Diversität ist in der Unternehmenskultur von Vodafone fest verankert und wird durch zahlreiche Maßnahmen gefördert. Dazu zählen Angebote zur Vereinbarkeit von Familie und Beruf ebenso wie Netzwerke für Frauen, Väter oder LGBT. Vodafone respektiert und wertschätzt alle Menschen: unabhängig von ethnischer Herkunft, Behinderung, Alter, sexueller Orientierung, Geschlechtsidentität, Glauben, Kultur oder Religion.

Weitere Informationen: www.vodafone-deutschland.de oder www.vodafone.com.

*Gender-Hinweis

Lediglich aus Gründen der leichteren Lesbarkeit wird häufig nur die grammatisch männliche Form verwendet. Gemeint sind stets Menschen jeglicher geschlechtlicher Identität.