Black Friday

99 Film-Highlights zum Spitzenpreis auf GigaTV

5 Min.
21. November 2022
Kopiert!
URL kopieren
Kopiert!
Text kopieren
  • Auf Abruf am Black Friday: 99 Filme reduziert zum Top-Preis von je nur 99 Cent
  • Dezember-Highlights in der Videothek: 'Black Adam' und 'Halloween Ends'
  • Dezember-Highlight in der Mediathek: die zweite Staffel von 'Alex Rider' als Free-TV-Premiere

99 Filme zum Top-Preis von je nur 99 Cent: Zum heutigen Welttag des Fernsehens leitet Vodafone, Deutschlands größter Fernsehanbieter mit mehr als 13 Millionen TV-Kunden, den Black Friday ein. Ab dem kommenden Freitag gibt es auf GigaTV zahlreiche Blockbuster und Klassiker zum Spitzenpreis. Von Kino-Highlights wie 'Jurassic World: Ein neues Zeitalter' über Horror-Thriller wie 'The Black Phone – Sprich nie mit Fremden' bis hin zu Familienunterhaltung mit 'DC League of Super-Pets'. Da ist im Aktionszeitraum vom 25.11 bis zum 28.11. für jeden etwas dabei. Und im Dezember setzt sich das Unterhaltungsangebot für Filmfans mit zahlreichen weiteren Highlights in der Vodafone Videothek nahtlos fort – dann allerdings wieder zum regulären Abrufpreis von 4,99 Euro pro Film.

Black Friday 99 Filme zu je 99 Cent.
Black Friday: 99 Filme zu je 99 Cent auf GigaTV Vodafone © Vodafone

Zu den reduzierten Highlights des Black Week Specials gehören unter anderem die Filme The Black Phone, Jurassic World Dominion, Minions: The Rise of Gru, Immenhof – Das große Versprechen, DC League of Super-Pets, Wolke unterm Dach, Der Beste Film aller Zeiten und die deutsche Filmkomödie Eingeschlossene Gesellschaft.

Zur Auswahl gehören darüber hinaus Cinderella, In 80 Tagen um die Welt, A Day to Die, Black Site, Die Häschenschule 2, Heatwave, Infinite, Love and Monsters, Willi und die Wunderkröte, Die wundersame Welt des Louis Wain, Dakota, Heatwave Paradise Highway, Shark Bait und viele weitere Filme.

GigaTV Highlights auf Abruf im Dezember

Und auch im Dezember dürfen sich GigaTV-Kunden wieder auf zahlreiche neue Film- und Serienhighlights freuen, die es in der Vodafone Videothek auf Abruf gibt. So kommen mit der Comicverfilmung 'Black Adam' die Fans des DC-Universums auf ihre Kosten. In 'Halloween Ends' kehrt Michael Myers, der bekannteste Serienkiller der Filmgeschichte, zum vorerst letzten Mal zurück. Das Action-Highlight in der Vodafone Videothek: Ab dem 8.12. ist Dwayne 'The Rock' Johnson in 'Black Adam' als titelgebender DC-Comics-Held zu sehen. Der Actionfilm ist ein Spin-off von 'Shazam! ' (2019) und der elfte Film im DC Extended Universe (DCEU). Die Geschichte dreht sich um Adam, einen uralten Übermenschen, der von einer Gruppe von Archäologen aus seiner magischen Gefangenschaft befreit wird. Wird es ihm gelingen, die fiktive Stadt Kahndaq von dem Verbrechersyndikat Intergang zu befreien?

Ein weiterer Neuzugang in der Vodafone Videothek: 'Halloween Ends', die Fortsetzung von 'Halloween Kills' (2021), der dreizehnte Teil der 'Halloween'-Serie und der letzte Film der Trilogie von Fortsetzungen. Nach 45 Jahren findet die am meisten gefeierte Horrorfilmreihe der Filmgeschichte ihren dramatisch-schaurigen Abschluss: Laurie Strode tritt in einer finalen Begegnung gegen die Inkarnation des Bösen, Michael Myers, an. Nur einer von ihnen wird überleben. Der Film ist ab 29.12. in der Vodafone Videothek auf Abruf verfügbar.

Alle VoD-Highlights sind im Dezember in der Vodafone Videothek für 4,99 Euro in HD-Qualität abrufbar.

Mediathek: Drama und Spannung mit neuen Serien-Highlights

Auch auf neue Serienhighlights dürfen die GigaTV-Zuschauer im Dezember gespannt sein. Ab dem 27.12. ist mit 'Neuland' eine spannende Dramaserie in der ZDF-Mediathek verfügbar, in der gesellschaftlich aktuelle Themen mit einer fesselnden und komplexen Spannungserzählung verbunden werden. Die Serie erzählt von der alleinerziehenden Mutter Alexandra, die urplötzlich spurlos verschwindet. Ihre Schwester Karen, eine Berufssoldatin, wird von ihrem Auslandseinsatz in Mali zurückgeholt, um die Betreuung ihrer Nichten zu übernehmen. Doch Karen leidet seit einem traumatischen Einsatz in Afghanistan unter schwerer Drogenabhängigkeit. Die kleinstädtischen Idylle, in der Karen nun landet, soll sich noch als trügerisch erweisen.

Ebenfalls neu: Die zweite Staffel der Agentenserie 'Alex Rider', die von einem Londoner Teenager handelt, der nach dem Tod seines Onkels unerwartet von einer Unterorganisation des britischen Geheimdienstes MI6 engagiert wird. Als Undercover-Agent wird er dabei mit einigen Mysterien konfrontiert, die er widerwillig aufzulösen versucht. Die Serie basiert auf der gleichnamigen Romanreihe von Anthony Horowitz. 'Alex Rider' ist ab dem 7.12. in der ZDFneo-Mediathek abrufbar.

GigaTV mit mehr als 100 Free-TV & 131 Pay-TV-Sendern

Fernsehen über Kabel, das steht für verlässliche Technik, stabile Bild- und Tonqualität und eine breite Programm-Vielfalt. Vodafone, der mit über 13 Millionen Fernseh-Kunden größte TV-Anbieter Deutschlands, bietet seinen Kunden über die TV- und Entertainment-Plattform GigaTV Zugang zu mehr als 100 Free-TV- und 131 Pay-TV-Sendern und eine besonders große Mediatheken-Auswahl. Viele dieser Programme werden in HD-Qualität ausgestrahlt. Zudem liefert das Kabel mit einer Internet-Geschwindigkeit von bis zu 1.000 Mbit/s die perfekte Grundlage, um die Inhalte der populärsten Streaming-Anbieter ruckelfrei abzurufen.

Vodafone Deutschland

Vodafone ist einer der führenden Kommunikationskonzerne. Jeder zweite Deutsche ist ein Vodafone-Kunde – ob er surft, telefoniert oder fernsieht; ob er Büro, Bauernhof oder Fabrik mit Vodafone-Technologie vernetzt. Die Vodafone-Netze verbinden Deutschland: Familien und Freunde sowie Politik, Wirtschaft und Gesellschaft. Sie helfen auch dabei, entscheidende Sektoren wie Bildung und Gesundheitswesen gerade in Zeiten von COVID-19 am Laufen zu halten.

Die Düsseldorfer liefern Internet, Mobilfunk, Festnetz und Fernsehen aus einer Hand. Als Digitalisierungspartner der deutschen Wirtschaft zählt Vodafone Start-ups, Mittelständler genau wie DAX-Konzerne zu seinen Kunden. Kein anderes Unternehmen in Deutschland vernetzt über sein Mobilfunknetz mehr Menschen und Maschinen. Kein anderes deutsches Unternehmen bietet im Festnetz mehr Gigabit-Anschlüsse an als die Düsseldorfer. Und kein anderer Konzern hat mehr Fernseh-Kunden im Land.

Mit über 30 Millionen Mobilfunk-, fast 11 Millionen Breitband-, mehr als 13 Millionen TV-Kunden und zahlreichen digitalen Lösungen erwirtschaftet Vodafone Deutschland mit seinen rund 16.000 Mitarbeitenden einen jährlichen Gesamtumsatz von etwa 13 Milliarden Euro.

Als Gigabit-Company treibt Vodafone den Infrastruktur-Ausbau in Deutschland voran: Heute erreicht Vodafone in seinem bundesweiten Kabel-Glasfasernetz über 24 Millionen Haushalte, davon mehr als 23 Millionen mit Gigabit-Geschwindigkeit. In 2022 wird Vodafone zwei Drittel aller Deutschen mit Gigabit-Anschlüssen versorgen. Mit seinem 4G-Netz erreicht Vodafone mehr als 99% aller Haushalte in Deutschland. Vodafones Maschinennetz (Narrowband IoT) für Industrie und Wirtschaft funkt auf fast 97% der deutschen Fläche. Seit Mitte 2019 betreibt Vodafone auch das erste 5G-Netz in Deutschland und erreicht damit über 55 Millionen Menschen. Bis 2023 wird Vodafone 5G für 60 Millionen Menschen ausbauen.

Vodafone Deutschland ist mit einem Anteil von rund 30% am Gesamtumsatz die größte Landesgesellschaft der Vodafone Gruppe, einem der größten Telekommunikationskonzerne der Welt. Vodafone hat weltweit über 300 Millionen Mobilfunk-Kunden, mehr als 28 Millionen Festnetz-Kunden, 22 Millionen TV-Kunden und verbindet mehr als 160 Millionen Geräte mit dem Internet der Dinge.

Vodafone vernetzt Menschen und Maschinen weltweit. Und schafft damit eine bessere Zukunft für alle. Denn: Technologie ebnet den Weg für ein digitales Morgen. Dafür arbeitet Vodafone daran, sein Geschäft nachhaltig zu betreiben und die Umwelt zu schützen. Die Ziele: Bis 2025 klimaneutral und bis 2040 emissionsfrei zu werden. Um diese zu erreichen, nutzt Vodafone zu 100% Grünstrom, elektrifiziert seine Fahrzeugflotte, setzt auf eine grüne Lieferkette und stellt sicher, dass seine Netztechnik vollständig wiederverwendet, weiterverkauft oder recycelt wird. Darüber hinaus hilft Vodafone mit smarten IoT-Technologien anderen Unternehmen dabei, ihren C02-Fußabdruck zu minimieren.

Diversität ist in der Unternehmenskultur von Vodafone fest verankert und wird durch zahlreiche Maßnahmen gefördert. Dazu zählen Angebote zur Vereinbarkeit von Familie und Beruf ebenso wie Netzwerke für Frauen, Väter oder LGBT’s bis hin zu Diversitäts-Schulungen für Führungskräfte. Vodafone respektiert und wertschätzt alle Menschen: unabhängig von ethnischer Herkunft, Behinderung, Alter, sexueller Orientierung, Geschlechtsidentität, Glauben, Kultur oder Religion.

Weitere Informationen: www.vodafone-deutschland.de oder www.vodafone.com.

*Gender-Hinweis

Lediglich aus Gründen der leichteren Lesbarkeit wird häufig nur die grammatisch männliche Form verwendet. Gemeint sind stets Menschen jeglicher geschlechtlicher Identität.